SSD Festplatte

Produkt Suche
 
Mehr Optionen...
Kategorien
Ratgeber
Artikel

Best bewertete SSD Festplatten

Crucial CT128M4SSD2 128GB interne SSD-Festplatte
Max. Lesegeschwindigkeit: 500 MB/s, Max. Schreibgeschwindigkeit: 175 MB/s, geringer Stromverbrauch
SEHR GUT
1.0
Samsung MZ-7TE120BW Serie 840 EVO Basic 250GB
Leserate: 540MB/s, Schreibrate: 520MB/S
SEHR GUT
1.2



Crucial CT120M500SSD1 240GB
Leserate: 500MB/s, Schreibrate: 250MB/s
SEHR GUT
1.4
OCZ Technology VTX3-25SAT3-120G Vertex 3 interne 120 GB SSD-Festplatte
max. Lesegeschwindigkeit: 550 MB/s, max. Schreibgeschwindigkeit: 550 MB/s, hoher Stromverbrauch
SEHR GUT
1.5
Corsair Force 3 240GB interne SSD-Festplatte
240 GB, 550MB/s schreiben, 520MB/s lesen
SEHR GUT
1.7

Aktuelle Top Angebote im Netz und Offline

Samsung SSD 840 Pro mit 256 GB


Set of solid state drives (SSD)Die gute Samsung SSD 840 Pro gibt es heute sehr sehr günstig bei Ebay zum Sofort Kaufen Preis. Für die 256 GB Variante muss nur 159,00 EUR gezahlt werden. Die SSD ist sehr zuverlässig und schneidet auch bei Geschwindigkeitstests stets gut ab. Daher kann ich sie uneingeschränkt empfehlen.

Hier geht es zum Angebot

Crucial v4 mit 128Gb sehr günstig bei getgoods.de - 58,85€


Set of solid state drives (SSD)Bei getgoods.de gibt es die Crucial v4 mit 128 Gb zu einem Preis von 58,85. Die Festplatte kostet selbst 52,90 €. Die Versandkosten belaufen sich auf 5,95 € bei Vorkasse oder Paypal. Die Festplatte gehört nicht zu den schnellsten SSD Festplatten. Da aber selbst eine langsame SSD deutlich schneller als eine herkömmliche HDD Festplatte ist, ist aufgrund des niedrigen sie für alle Einsteiger geeignet. Wer eine super schnelle SSD benötigt, sollte lieber von diesem Modell absehen und sich eine schnellere zulegen.

Hier geht es zum Angebot

Best bewertete SSD Festplatten

SSD Festplatte

Immer häufiger hört man von SSD-Festplatten. Doch was ist überhaupt eine SSD Festplatte, wie funktioniert sie und was sind die Vorteile?

Unter "Solid State Drive" verstände man im Deutschen wörtlich ein Festkörperlaufwerk - und dies ist so ziemlich der einzige Punkt, in dem die neueste Generation der SSD Festplatte nicht hält, was sie verspricht.
Denn von "Drive", also Bewegung, kann bei einer SSD eben nicht mehr die Rede sein. Der Verzicht auf mechanische Bauteile, deren physikalische Grenzen nicht zuletzt in der endlichen Rotationsgeschwindigkeit drehender Magnetscheiben liegen, wie sie in konventionellen Festplatten-Laufwerken verwendet werden, verspricht merklich kürzere Zugriffszeiten beim Einsatz einer Solid State Drive.

Vorteile einer SSD

Eine SSD hat mehrere Vorteile. Die größten Vorteile sind kürzere Zugriffszeiten, geringe Lautstärke und Energie-Verbrauchswerte.

Zugriffszeiten

Diese ermöglichen wesentlich kürzere Zugriffszeiten, was tatsächlich nicht nur ein kleiner Fortschritt ist, dessen Auswirkungen allenfalls von Experten unter Laborbedingungen gemessen werden kann: Auch der Durchschnitts-User erreicht eine "spürbare" Beschleunigung aller Anwendungen. Tests einer renommierten deutschen Computerzeitschrift zeigten zwischen 30 und 50 Prozent Zeitersparnis beim Booten bzw. bei Anwendungen. Ein Virenscan dauerte statt sonst 481 Sekunden (also 6 Minuten!) nur noch 214 Sekunden.

Lautstärke

Auch beim Thema Lautstärke hat der Einsatz von SSD Festplatten hörbare Vorteile. Der Geräuschpegel eines Computers wird sehr deutlich reduziert, denn neben den eigentlichen Arbeitsgeräuschen der Festplatte erzwingt die Hitzeentwicklung der mechanischen Arbeit eine ständige Kühlung, die ja meist mittels Ventilation sichergestellt wird. Beides entfällt bei einer SSD Festplatte, sie arbeitet nahezu lautlos.

Preise einer SSD Festplatte stark gesunken

Während SSDs in den letzten Jahren noch sehr teuer waren, sind die Preise nun drastisch gesunken. Einsteigen kann man schon bei deutlich unter 100 €. Wenn man mehr Speicher benötigt (>200 GB) kommt man aber etwas tiefer in die Tasche greifen. Doch zeigt die Erfahrung, dass die meisten Menschen sehr viel Daten auf ihrem Notebook oder PC besitzen, der auch auf einer externen Festplatte liegen kann. Man kann also bereits mit 128 GB zufrieden sein, wenn man seine Musik- und Videosammlung auf eine externe HDD Festplatte verschiebt.

Möglichkeit der Kombination einer SSD und HDD

Unter Berücksichtigung der unabweisbaren Vorteile, insbesondere der Geschwindigkeit, aber auch der noch bestehenden Nachteile - hoher Preis pro Gigabyte - empfiehlt es sich in vielen Fällen, die alte HDD nicht durch eine SSD Festplatte zu ersetzen. Aber vielleicht zu ergänzen. Man kann sein Betriebssystem (und eventuell manche häufig gebrauchte Anwendung) auf einer kleineren SSD unterbringen und die Masse der Programme, seine Bildersammlung und Filme hingegen auf seiner normalen Festplatte belassen. So kombiniert man die Vorteile beider Systeme und merzt die noch vorhandenen Nachteile gegenseitig aus.

Umsetzung: X4d Media